Sexualität ist ein Geschenk.
Weibliche Sexualität ist energetisierend, nährend und lebenspendend.
Im Sex ist die Frau zu Hause.
Sexualität ist weibliches Hoheitsgebiet.
Weibliche Sexualität braucht zunächst nicht unbedingt einen Mann.

Diese Aussagen klingen für die meisten Menschen und vor allem für Frauen oft komisch, unwahr und fremd.

Warum das so ist und weshalb dieses Wissen so verschüttet ist, erfährst Du in diesem Intensiv-Retreat. Wir widmen uns dem weiblichen Sex, der erstmal wenig mit Penetration zwischen Mann und Frau zu tun hat. Wir erforschen gemeinsam die persönlichen und kollektiven Blockaden zu lustvollem, bejahendem und bereicherndem Sex.

Im ersten Teil des Retreats werden wir uns unserer Erdung und dem inneren Kind widmen.

Es mag vielleicht befremdlich klingen diese Themen innerhalb eines Retreats zusammen zu bearbeiten. Näher betrachtet und bestärkt durch die jahrelange Erfahrung im Bereich Schoßraumheilung, bewusste Sexualität und Tantra ist es nicht nur sinnvoll, sondern unabdingbar Themen wie Urvertrauen und Arbeit mit dem inneren Kind zu klären, BEVOR es an die Sexualität geht. Eine gesunde Auseinandersetzung mit der eigenen Sexualität ist nur möglich, wenn Erwachsene anwesend sind, welche nicht nur äußerlich erwachsen sind, sondern innerlich gereift und liebevollen Kontakt zum eigenen inneren Kind haben, Verantwortung für ihr Hiersein übernehmen sowie gesunde Abgrenzungsfähigkeiten erlernt haben.

Im zweiten Teil des Retreats widmen wir uns weiblicher Sexualität.

Du erfährst wozu Sexualität eigentlich gedacht ist, welche Stufen es gibt und wie Du Dich Stück für Stück von oft zunächst blockierter zu erleuchteter Sexualität ausrichtest. Welche Ebenen dazwischen liegen und welche bereichernden Möglichkeiten es gibt die eigene Stufe bewusst zu erleben, auszuweiten, zu integrieren was zu integrieren ist und sich liebevoll zur nächsten Stufe auszurichten.

Wir werden uns auf körperlicher Ebene mit unserem Becken, Lustempfinden und der inneren Einstellung zu Sexualität und unserem Schoßraum beschäftigen. In Übungen und Meditationen wirst Du lernen Dich Deiner ganz eigenen Sexualität fern von Pornobildern, Romantik-Kerzen-Kitsch oder Leistungsdruck liebevoll zu nähern.

WICHTIG: Alle Übungen finden bekleidet statt.

Liebe geht raus!
Katja & Nadin

Liebe, bitte beachte, dass Du vor diesem Retreat am IntensivRetreat „Das Geheimnis der Weiblichkeit“ teilgenommen hast!
Erwachte Sexualität - Intensiv-Retreat (22.-24. März 2019) Ausverkauft
Erwachte Sexualität - Intensiv-Retreat (13.-15. September 2019) Anmelden
Erwachte Sexualität - Intensiv-Retreat (22.-24. November 2019) Anmelden

Wann: 

22. bis 24. März 2019
13. bis 15. September 2019
22. bis 24. November 2019

Für die meisten Frauen ist das Retreat eine sehr intensive und besondere Erfahrung. Wir empfehlen daher, Dir an den Abenden Zeit für Dich und zum Ausruhen zu nehmen. Wenn es Dir möglich ist, verzichte an diesem Wochenende auf Termine, Verabredungen und sonstige Verpflichtungen. Erfahrungsgemäß ist es sinnvoll, dir auch am Montag noch Zeit zum Nachspüren und Erholen einzuplanen.

Wo:
Das Intensiv-Retreat findet im März im Yogastudio in Essen statt. Die Termine im September und November finden in München und Umgebung statt (Details folgen).

Sandra Glatthor
Coaching, YOGA & Bewegung auf der RÜ
Vorderhaus, 2 OG (über Restaurant Palladio)
Rüttenscheider Straße 166
45131 Essen

Wieviel:
490 €, zzgl. 19% Mwst.

Dein Platz ist reserviert, sobald Deine Zahlung bei uns eingegangen ist.
Damit das Retreat eine tiefe und berührende Erfahrung für alle wird, ist die Teilnehmerzahl auf 12 beschränkt. Sichere dir also am besten gleich Deinen Platz.

Dieses Intensiv-Retreat ist ausschließlich für Frauen.

Liebe, bitte beachte, dass Du vor diesem Retreat am IntensivRetreat „Das Geheimnis der Weiblichkeit“ teilgenommen hast!
Erwachte Sexualität - Intensiv-Retreat (22.-24. März 2019) Ausverkauft
Erwachte Sexualität - Intensiv-Retreat (13.-15. September 2019) Anmelden
Erwachte Sexualität - Intensiv-Retreat (22.-24. November 2019) Anmelden

FAQ:

Muss ich im Retreat nackt sein, bzw. gibt es Übungen, bei denen ich nackt sein muss?
Nein. Alle Übungen finden bekleidet statt.

Natürlich darf es bequem sein, bring dir also gerne lockere Wohlfühlkleidung mit.

Wen kann ich kontaktieren, wenn ich Fragen zum Retreat habe?
Bei Fragen einfach eine E-Mail an Nadin Weisze (nadin@liebegehtraus.de) schreiben.

Ist eine Rückerstattung möglich, falls ich doch nicht teilnehmen kann?
Eine Rückerstattung ist nicht möglich.
Aber wenn Du nicht kommen kannst, dann kannst Du Dein Ticket an jemand anderen weitergeben.
Am besten gibst Du Nadin (nadin@liebegehtraus.de) kurz Bescheid, damit es nicht zu Verwirrungen kommt.

Voraussetzungen:
Dieses Retreat ist für alle Frauen gedacht, die schon einmal bei einem unserer IntensivRetreats "Das Geheimnis der Weiblichkeit" teilgenommen haben und Lust haben sich selbst noch besser kennenzulernen, tiefer zu gehen und sich zu entwickeln. Aber Achtung, unsere Veranstaltungen sind sehr kraftvoll und transformativ. Komm bitte nur, wenn Du auch bereit bist, wirklich etwas in Deinem Leben zu verändern.

Wenn Du bei dieser Einladung ein Interesse verspürst und ein gutes Bauchgefühl hast, trau bitte Dir selbst und Deinem weisen Bauch und komm in den Kreis - Du bist willkommen!

Achtung: Eine Teilnahme beim IntensivRetreat ersetzt nicht den Besuch bei einem professionellen Arzt, Therapeuten oder Heilpraktiker. Bitte suche Dir entsprechende Hilfe, wenn das auf Dich zutrifft. Außerdem möchten wir Dich im Vorfeld darauf hinweisen, dass wir Dir kein Versprechen über das Wirken der Session in Deinem Leben vorhersagen oder geben können, da  es ganz individuell und von unterschiedlichsten Faktoren beeinflusst ist.